Ackerbau

Foto: Strohrundballen auf abgeerntetem Feld

Gartenbau

Wein- und Obstbau

Foto: Blick vom Weingarten in die darunterliegende Stadt

Willkommen beim Wiener Bauernbund!

Wien wird als Wirtschafts- und Kulturstandort mit hoher Lebensqualität geschätzt. Diese hohe Lebensqualität hängt ursächlich mit weitreichenden Grünflächen in der Stadt zusammen, von denen ein wesentlicher Teil landwirtschaftlich genutzt wird. Die Landwirtschaft in Wien bietet eine multifunktionale Kulturlandschaft mit einem direkten Nutzen für die Bevölkerung. Wir wollen diesen Nutzen, diese Vielfalt an Produkten und Funktionen sichern und der Bevölkerung näher bringen. Die Bauern sind Nahversorger für gesunde Lebensmittel, übernehmen Verantwortung für unseren Lebensraum und sichern durch umweltgerechte Produktion und nachhaltige Landschaftspflege unsere Umwelt. Die Landwirtschaft sichert tausende Arbeitsplätze in Wirtschaft und Gewerbe und ist Impulsgeber für Initiativen und Veranstaltungen. Der Wiener Bauernbund erfüllt die Brückenfunktion zwischen Stadt und Land.

Termine

OBERLAAER FASCHINGSUMZUG

Sonntag den 03.03.2019

Treffpunkt: 13:00 Uhr beim Heurigen Stefan Wieselthaler, Oberlaaerstr. 120

Beginn: 14:00 Uhr

Ausklag beim Heurigen Familie...

Wir gratulieren

Gratulamur Februar 2019

Der Wiener Bauernbund gratuliert herzlich...

Aktuelles

Wintertagung setzt mit Gartenbautag wichtigen Schwerpunkt

Nachhaltigkeit und Ernährung im Mittelpunkt – Plädoyer für eine ausgewogene Ernährung mit mehr Obst und Gemüse – Ausblick auf GAP

Landwirtschaft braucht sichere Versorgung mit Arbeitskräften

Saisonniers und Arbeitskräfte für heimische Landwirtschaft wesentlich – Windisch führt Gespräche auf allen Ebenen

Norbert Walter neuer Präsident des Landesweinbauverbandes

Bauernbunddirektor Norbert Walter übernimmt Staffette vom langjährigen Obmann Herbert Schilling – Weiterer Ausbau des Images des Wiener Weins als Ziel...

Gärtnerinnen starten mit vollem Programm ins Neue Jahr

Botschafterinnen des Berufsstandes – zahlreiche Aktivitäten geplant

AGRAR Wien Aktuell