Erweiterter Hofladen des Schottenstiftes eröffnet

11.07.2019 | Nachrichten

Bauernbund-Obmann Franz Windisch und Martin Flicker bei Eröffnung mit DI Bernhard Schabbauer

Ein geschichtsträchtiger Wiener Traditionsbetrieb hat seinen Standort in Breitenlee ausgebaut und erweitert: Anfang Juni wurde die neue Verkaufsfläche eröffnet. Hier gibt es verschiedene Obstsorten aus eigenem Schotten-Anbau und damit in bester Qualität und zu besten Preisen. Darüber hinaus werden im Hofverkauf auch Produkte angeboten, die aus dem Schottenobst erzeugt werden, beispielsweise Apfelsaft und Apfelbrand. Darüber hinaus gibt es zusätzlich auch landwirtschaftliche Qualitätserzeugnisse und Spezialitäten anderer Spitzenbetriebe, sodass ein breites Angebot frischer, saisonaler und gesunder Lebensmittel vorhanden ist.

Anlässlich der Eröffnung des neuen Hoflandens waren Bauernbund-Obmann Präs. ÖkR Franz Windisch und der Bauernbund-Obmann der Donaustadt, Vizepräs. Martin Flicker, bei Familie Schabbauer.

: Franz Windisch und Martin Flicker bei Familie Schabbauer Fotocredits: Renate Gassler, Donaustädter Bezirkszeitung