Blümel in den Wiener Weingärten

30.08.2019 | Nachrichten

Bauernbunddirektor und Vizepräsident der LK Wien, Norbert Walter lud zum Gespräch und Austausch in die Rieden des Bisamberges

Der Landesparteiobmann der ÖVP Wien, Bundesminister a.D. Gernot Blümel, war zu Gast in den Weingärten des Bisamberges. Bauernbunddirektor Vzpräs. Norbert Walter hatte Blümel eingeladen und mit diesem über die Wichtigkeit der Landwirtschaft in Wien und die Vorzüge der Weinlagen innerhalb der Stadtgrenzen gesprochen. „Der Weinbau in Wien ist eine ganz besondere Auszeichnung für die Wiener Landwirtschaft und verleiht der gesamten Stadtlandwirtschaft eine Einmaligkeit, um die uns viele Millionenstädte weltweit beneiden“, so Walter.
Windisch und Walter: Gemeinsam für die landwirtschaftlichen Familien
Der Obmann des Wiener Bauernbundes, Präs. ÖkR Ing. Franz Windisch und Bauernbunddirektor Walter unterstrichen die vielfältigen Funktionen der Stadtlandwirtschaft in Wien: „Gartenbau, Acker-, Wein-, Obst- und Zierpflanzenbau bilden eine wichtige Säule der Landwirtschaft und der Nahversorgung für die Millionenstadt Wien. Das erfordert auch die richtigen Rahmenbedingungen für die landwirtschaftlichen Familienbetriebe in Wien“, so Windisch. Im Gespräch und bei Verkostung der besten Wiener Produkte hatten zahlreiche Freunde und Mitglieder der Wiener Stadtlandwirtschaft die Chance, mit Blümel den direkten Austausch zu suchen.

BM a.D. Gernot Blümel und Bauernbunddirektor VzPräs. Norbert Walter im Gespräch mit Vertretern der Wiener Landwirtschaft Fotocredits: Weingut Walter Wien