Landesparteitag der ÖVP Wien: Blümel eindrucksvoll bestätigt

10.03.2020 | Nachrichten

Landesparteitag stellt Weichen für das Wahljahr – Wiener Bauernbund unterstützt Kurs der Landespartei für einen Wandel in Wien

 

 

Der Landesparteitag der ÖVP Wien schloss mit einer eindrucksvollen Wiederwahl von Landesparteiobmann Finanzminister Gernot Blümel. In der Metastadt in Wien-Donaustadt waren die Delegierten zum Landesparteitag zusammengekommen. Der Landesparteitag beschloss einen Leitantrag, der „eine wesentliche Sammlung unserer Forderungen darstellt“, so der Obmann des Wiener Bauernbundes, Präs. ÖkR Ing. Franz Windisch. „Mehr Türkis in Wien bedeutet eine bessere Grundlage, bedeutet Planungssicherheit für unsere Familienbetriebe. Regionalität und die Stärken einer eigenen Produktion in Wien sind in Zeiten von Klimaschutz und den langen Transportwegen für Lebensmittel aktueller denn je“, so der Obmann. Blümel:
Leistung belohnen, Transparenz stärken
Der Landesparteiobmann und Finanzminister bekräftigte seine Forderung, in Wien vermehrt die Leistungsträger zu belohnen, hierfür stehe die Volkspartei: Mehr Türkis in Wien bedeute mehr Gerechtigkeit bei den Sozialleistungen, mehr Transparenz bei den kommunalen Strukturen. Der Direktor des Wiener Bauernbundes, Vzpräs. Norbert Walter, ergänzte: „Eine starke Volkspartei ist eine starke Stimme für die Interessen der Gärtner, Winzer, Acker-, Obst- und Zierpflanzenbauern in Wien. Der Leitantrag sieht eine klare Positionierung für die betrieblichen Entwicklungen in Wien vor, um Arbeitsplätze und die regionale Versorgung zu sichern und unsere hohen Standards in der Produktion auch zu wahren. Das ist nicht nur ein wesentliches Signal für die Familienbetriebe der Wiener Stadtlandwirtschaft, das ist ein starkes Zeichen für alle, die in dieser Stadt Leistung erbringen“, so der Bauernbund-Direktor.
Blümel-Wiederwahl mit 96,8 Prozent
Der Landesparteiobmann und sein Team wurden durch die Delegierten bestätigt. „Eine sehr herzliche Gratulation von Seiten des Wiener Bauernbundes an Gernot Blümel zu seiner überwältigenden Bestätigung in seiner Funktion als Landesparteiobmann der Neuen Volkspartei Wien. Ein starkes Zeichen eines Aufbruchs für Wien, einer geeinten Volkspartei in Wien“, so Franz Windisch. „Ein starkes Ergebnis für einen starken Finanzminister und Landesparteiobmann“, so der Bauernbund-Obmann.

Direktor Norbert Walter, Präsidentin des Bundesverbands der Gärtner, Ulli Osterbauer-Jezik, Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Obmann Franz Windisch Fotocredits: Wiener Bauernbund, Paul Unterhuber